„Dieses Buch hat den Charakter eines Standardwerks für die gesamte Hotel- Branche. Zu diesem Buch haben zahlreiche führende Experten im Bereich Gastronomie- und Hotelgewerbe beigetragen. Dies hilft bei der Vermittlung der nicht immer einfachen Themen. Speziell bei komplizierten Sachverhalten wie Hotelbetreiberverträgen, etc. zeigt das Buch seine Stärken.“

MBSLondon

Ziel und Inhalt dieses Nachschlagewerkes sollte sein, die Hotelimmobilie in allen Facetten darzustellen und in Beziehung zu anderen Immobilienklassen zu stellen. Die Kapitalbindung und die Rentabilität der Investition, die der Hotelbetrieb über lange Zeiträume sichern muss, setzen die ökonomischen Rahmenbedingungen. Fachliches Know-how und ein Verständnis der branchenspezifischen Informationen und Kennzahlen sind unbedingte Voraussetzungen des wirtschaftlichen Erfolgs. Das möchten wir mit diesem Kompendium an alle diejenigen vermitteln, die sich bislang nicht oder nur wenig mit der Hotelimmobilie beschäftigt haben. Wir adressieren damit sowohl erfahrene Praktiker als auch Berufseinsteiger mit Interesse an Hotelimmobilien oder entsprechenden Aufgaben, ebenso Architekten, Pro­jekt­entwickler, Baufachleute und Investoren, die sich in Hotelimmobilien engagieren wollen und fachlich ergänzende Informationen suchen. Den an immobilienwirtschaftlichen Fragenstellungen interessierten Studenten oder Berufsschülern in einem auf das Gastgewerbe vorbereitenden Ausbildungsgang soll das Kompendium Zugang zu den Detailfragen der Hotelimmobilie erschließen und ihnen eine andere Sichtweise auf ihre Branche eröffnen. Fragen des betrieblichen Hotel-Managements werden deshalb in diesem Kompendium nur so weit behandelt, als sie Einfluss auf die Immobilie haben.